Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

07.10.2015 – 16:34

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung für den Landkreis Vechta vom 07.10.2015

Cloppenburg/Vechta (ots)

Verkehrsunfall mit vier leicht verletzten Personen

Am 07.10.2015, kam es auf der B 69, Fahrtrichtung Diepholz, 49377 Vechta, gegen 14:22 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Kraftfahrzeugen. Ein 43-jähriger Lkw-Fahrer hatte offensichtlich das Rotlicht einer Ampelanlage und die bereits verkehrsbedingt wartenden anderen Verkehrsteilnehmer übersehen. Er fuhr auf einen bereits wartenden Pkw auf. Dieser Pkw wurde auf Grund des Zusammenstoßes auf einen weiteren Pkw und dieser wiederum auf einen Lkw aufgeschoben. Lediglich der unfallverursachende Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Eine 37-jährige Mutter sowie ihr einjähriges Kind im erstgenannten Pkw, ein 54-Jähriger im zweit genannten Pkw als auch der 31-jährige Lkw-Fahrer wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta