Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

07.10.2015 – 13:15

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldungen aus Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta Diebstahl von Kennzeichen Von Donnerstag, 01.10.2015, 16:00 Uhr bis Dienstag, 06.10.2015, 14:15 Uhr entwendeten unbekannte Täter in Vechta, Grafenhorststraße, das hintere Kennzeichen (CLP-TC 49) eines Pferdetransporters. Der Transporter war auf dem Parkstreifen gegenüber der Reithalle abgestellt.

Visbek Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Dienstag, 06.10.2015, 05:54 Uhr befuhr ein 17-Jähriger aus Goldenstedt mit einem Kleinkraftrad den Visbeker Damm in Visbek, obwohl das Kleinkraftrad eine Geschwindigkeit von 50 km/h erreicht. Der 17-Jährige ist nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis. Die Weiterfahrt wurde untersagt; eine Strafanzeige gefertigt.

Vechta Fahren ohne Fahrerlaubnis Am Mittwoch 07.10.2015, 01:35 Uhr befuhr ein 26-jähriger aus Vechta mit seinem Kleinkraftrad die Lohner Straße in Vechta, obwohl das Kleinkraftrad eine Geschwindigkeit von 50 km/h erreicht. Der 26-Jährige konnte lediglich eine arabische Fahrerlaubnis vorweisen.

Vechta Verkehrsunfall Am Montag, 05.10.2015, um 11:42 Uhr fuhr ein 59-Jähriger aus Vechta, mit seinem Pkw, nach links aus einer Parklücke des Parkplatzes eines Elektronikgeschäftes, in der Falkenrotter Straße in Vechta. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden Pkw eines 24-jährigen Visbekers. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Vechta Verkehrsunfall Am Dienstag, 06.10.2015, um 15:14 Uhr befuhren eine 37-Jährige aus Lohne, ein 74-Jähriger aus Goldenstedt sowie ein 32-Jähriger aus Vechta in genannter Reihenfolge mit ihren Pkw`s den Falkenweg in Vechta stadteinwärts. Der erste Pkw musste verkehrsbedingt halten. Dies bemerkte der 32-Jährige als drittes Fahrzeug in der Reihenfolge zu spät und fuhr auf das zweite Fahrzeug auf, welches wiederum auf den Pkw der 37-Jährigen an erster Stelle geschoben wurde. Es entstand ein Schaden von ca. 3.800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta