Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

29.09.2015 – 10:22

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Dinklage - Diebstahl aus Pkw

Unbekannte Täter entwendeten am Montag zwischen 13.10 Uhr und 13.45 Uhr in Dinklage, Quakenbrücker Straße, aus einem unverschlossenen Pkw die Handtasche inklusive Inhalt (Handtasche, Portmonee, EC-Karte, Ausweis, Schlüssel, Bargeld). Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Vechta - Einbruch

Unbekannte Täter brachen am Donnerstag zwischen 09.15 Uhr und 23.45 Uhr in Vechta, Graf-von-Galen-Straße, in ein Wohnhaus ein und entwendeten daraus Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta - Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter wollten am Montag zwischen 13.00 Uhr und 22.50 Uhr in Vechta, Breslauer Straße, in ein Wohnhaus einbrechen. Wahrscheinlich wurden die Täter bei der Tatausführung gestört und flüchteten ohne Beute. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Damme - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter warfen am Montag zwischen 07.30 Uhr und 14.30 Uhr in Damme, Mühlenstraße, an einem Büro mit einem Pflasterstein eine 150 Zentimeter mal 150 Zentimeter große Scheibe ein. Dabei wurde an der Scheibe ein Glas zerstört. Es entstand Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05432-9500) entgegen.

Vechta - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter zerkratzten zwischen Freitagmorgen und Montagabend in Vechta, Karmeliterweg, den Lack eines dort abgestellten Pkw Opel Astra. Es entstand Sachschaden in Höhe von 700 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Neuenkirchen-Vörden - Verkehrsunfall

Am Montag, um 10.10 Uhr, befuhr ein 79-jähriger Pkw-Fahrer aus Neuenkirchen-Vörden in Vörden die Osnabrücker Straße in Richtung Engter. Hinter ihm befand sich ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Neuen-kirchen-Vörden. Als der 79-Jährige nach links in die Straße Heiligenwall abbiegen wollte, wurde er von dem nachfolgenden 21-Jährigen überholt und es kam zum Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen. Der Sachschaden beträgt 3.000 Euro. Beide Beteiligte machten unterschiedliche Angaben über die Betätigung des Fahrtrichtungsanzeigers. Um den genauen Unfallhergang zu klären, ist die Polizei auf Zeugenangaben angewiesen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05432-9500) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Vechta wurden drei Personen verletzt. Gegen 15.00 Uhr wollte ein 80-Jähriger aus Cappeln mit seinem Pkw die Straße Wintermarsch aus Richtung Vechtaer Marsch kommend geradeaus überqueren. Hierbei prallte er mit dem Pkw einer 27-Jährigen aus Ibbenbüren zusammen, die die Straße Wintermarsch in Richtung Franz-Vorwerk-Straße befuhr. Im Pkw der 27-Jährigen erlitten die Fahrerin sowie zwei Insassen leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Vechta - Verkehrsunfall

Am Montag befuhr kurz vor 13.00 Uhr eine 42-Jährigen aus Cloppenburg mit ihrem Pkw die B 69 von Vechta in Richtung Calveslage. In Höhe der Einmündung zur Straße "Zu den Teichen" bemerkte er zu spät, dass vor ihm andere Verkehrsteilnehmer verkehrsbedingt abbremsen mussten und fuhr auf den Pkw einer 41-Jährigen aus Vechta auf. Dabei wurde der Pkw der 41-Jährigen auf den vor ihr wartenden Pkw einer 37-Jährigen aus Vechta aufgeschoben. Die 41-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Es entstand geringer Sachschaden.

Steinfeld - Radfahrer angetrunken

Die Polizei hat gegen einen 55-jährigen Radfahrer aus Steinfeld ein Strafverfahren eingeleitet. Dieser war am Montag mit seinem Rad in Steinfeld auf der Straße Rosengasse unterwegs und touchierte dabei einen dort abgestellten Pkw Opel Astra. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Da der Radfahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand (Atemalkoholwert von 2,09 Promille), wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta