Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Weitere Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Ladendieb wehrt sich

Die Polizei ermittelt gegen einen 27-jährigen lettischen Bürger. Dieser wurde am Donnerstag gegen 13.30 Uhr in einem Geschäft in der Cloppenburger Innenstadt ertappt, als er zwei Flaschen Parfüm entwenden wollte. Als Polizei eintraf und von dem Mann die Personalien aufnehmen wollte, versuchte er zu fliehen, wobei er noch in Besitz des Diebesgutes war. Dieser Versuch wurde unterbunden. Die Beamten konnten Mann greifen und mussten ihn körperlich überwältigen. Er kam zunächst in den Polizeigewahrsam, den er im Laufe des Tages wieder verlassen konnte, da gegen ihn keine Haftgründe vorlagen. Da der 27-Jährige in der Vergangenheit häufiger wegen Gewaltdelikte in Erscheinung trat, hat die Stadt Cloppenburg für die Zeit des Cityfestes gegen ihn ein Betretungsverbot für die Cloppenburger Innenstadt verhängt.

Cloppenburg - City-Fest, erfreulicher Beginn

Viele tausend Menschen kamen am Donnerstag in die Cloppenburger Innenstadt, um das City-Fest zu feiern. Aus polizeilicher Sicht war der Start sehr erfreulich, weil bislang nicht eine Anzeige aufgenommen werden musste. Lediglich in einem Fall wurde ein Gast aus der Stadthalle verwiesen. Als die Polizei eintraf, war dieser Gast schon verschwunden. Die Polizei lobt die Cloppenburger und die Gäste, die hier gezeigt haben, dass man auch ohne Gewalt und Auseinandersetzungen feiern kann.

Cloppenburg - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter gelangten in der Nacht auf Freitag in Cloppenburg, Wallgärten, in den Baustellenbereich der Marienschule und schnitten hier zahlreiche Strom- und Datenkabel ab, die bereits verlegt waren. Die Schule war in den vergangenen Tagen wegen einer ähnlichen Tat schon einmal betroffen. Diesmal entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: