Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

18.08.2015 – 10:58

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Vechta - Kaninchen gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Samstag, 18.00 Uhr, und Sonntag, 09.00 Uhr, in Vechta, Ludwig-Thoma-Straße, aus einem unverschlossenen Stall ein braun-weißes Zwergkaninchen. Es hat einen Wert von 25 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Damme - Kennzeichen gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Sonntag, 21.05 Uhr, und Montag, 09.00 Uhr, in Damme, Hunteburger Straße, von einem Pkw Ford Fiesta das vordere Kennzeichen. Es lautete VEC-LX 701. Der betroffene Pkw stand auf dem Parkplatz am Kindergarten St. Viktor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05432-9500) entgegen.

Lohne - Brand

Am Montag geriet gegen 14.00 Uhr in Lohne, Keetstraße, an einem Geschäftshaus ein beleuchteter Buchstabe einer Geschäftsreklame in Brand. Die Feuerwehr Lohne musste ausrücken, um den Brand zu löschen. Es entstand geringer Sachschaden. Die Polizei hat zur Feststellung der Brandursache die Ermittlungen aufgenommen.

Neuenkirchen-Vörden - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Neuenkirchen-Vörden wurden zwei Personen verletzt. Gegen 20.50 Uhr befuhr eine 21-Jährige aus Essen die Vördener Straße und geriet mit ihrem Pkw auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, drehte sich und prallte anschließend mit dem rechten Heck gegen eine Gabione eines Privatgrundstückes. Die Fahrerin und ihre 18-jährige Mitfahrerin aus Neuenkirchen-Vörden erlitten leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro.

Steinfeld - Arbeitsunfall

Bei einem Arbeitsunfall am Montag in Steinfeld wurde eine Person schwer verletzt. Nach bisherigem Erkenntnisstand wollte ein 25-Jähriger aus Vechta gegen 16.45 Uhr eine Fertigungsanlage selbstständig reparieren und klemmte sich dabei eine Hand ein. Die Feuerwehr Steinfeld musste ausrücken, um die Hand des Mannes zu befreien. Nach notärztlicher Versorgung brachte ein Rettungswagen den Mann in ein Krankenhaus. Zur Klärung des Sachverhalts wurde das Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta