Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

18.08.2015 – 10:54

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Friesoythe - Einbruch in ein Hotel

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Montag zwischen 03.00 Uhr und 05.00 Uhr in Friesoythe, Ortsteil Thüle, Seeblickstraße, in ein Hotel ein. Im Rezeptionsbereich fanden die Einbrecher einen Tresor und nahmen diesen mit. Zudem brachen die Täter die Tür zu einem Büro auf und konnten hier einen weiteren kleinen Würfeltresor stehlen. In den beiden Tresoren fand sich Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Friesoythe - Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte Täter brachen am Montag zwischen 07.30 Uhr und 17.00 Uhr in Friesoythe, Ortsteil Thüle, Thüler Ring, in ein Wohnhaus ein. Dabei konnten die Einbrecher Bargeld und Schmuck erbeuten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Bösel - Verkehrsunfall, eine Person verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montag in Bösel wurde eine Person verletzt. Gegen 06.45 Uhr übersah ein 50-jähriger Pkw-Fahrer aus Bösel an der Kreuzung Garreler Straße/Jägerstraße beim Linksabbiegen den Lkw eines 53-Jährigen aus Ostrhauderfehn. Beide stießen mit ihren Fahrzeugen zusammen. Anschließend wurde der Pkw des 50-Jährigen gegen den VW Bully eines 54-Jährigen aus Bösel geschleudert. Der 50-Jährigen erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 21.000 Euro.

Bösel - Verkehrsunfallflucht

Nach einem Verkehrsunfall am Montag in Bösel sucht die Polizei den Verursacher. Dieser beschädigte zwischen 14.00 Uhr und 17.30 Uhr einen Pkw Opel Vectra, der am Fahrbahnrand der Straße "Beim Steinwitten" abgestellt war. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta