Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

14.08.2015 – 08:20

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Landkreis Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Goldenstedt - Hauszelt aufgeschlitzt

Ein bislang unbekannter männlicher Täter schlitzte am Donnerstagmorgen gegen 05.00 Uhr in Goldenstedt, Campingpatz Hartenbergsee, ein Hauszelt auf und entwendete daraus ein Portmonee mit Inhalt. Der männliche Täter, der bei der Flucht beobachtet wurde, konnte anschließend entkommen. Eine ähnliche Tat wurde auf dem selben Campingplatz zwischen 02.15 Uhr und 07.30 Uhr verübt. Hier stahl ein oder mehrere unbekannte Täter aus einem Hauszelt Haushaltsartikel (Kaffeemaschine, Wasserkocher und Handtücher) sowie zwei Hosen. Beide Taten dürften im Zusammenhang stehen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Goldenstedt (Tel. 04444-2680) entgegen.

Damme - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht auf Donnerstag in Damme, Weizenkamp, an einem Pkw Opel Omega den linken Außenspiegel. Zudem befand sich an der Fahrertür dieses Pkw eine Beule. Die Schadenshöhe beträgt ca. 150 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05432-9500) entgegen.

Vechta - Ermittlungen nach Verkehrsunfall

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstag in Vechta hat die Polizei gegen einen 26-Jährigen aus Diepholz ein Strafverfahren eingeleitet. Der 26-Jährige wollte kurz nach 11.00 Uhr in Vechta, Koperni-kusstraße, von einem Grundstück auf die Fahrbahn fahren. Dabei prallte er mit dem Lkw eines 40-Jährigen aus Bakum zusammen, der dann gegen einen dort abgestellten Anhänger geschleudert wurde. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der 26-Jährige drogenbedingte Ausfallerscheinungen zeigte. Dem 26-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Die Beteiligten blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung