Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

28.06.2015 – 02:28

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Straßenverkehrsgefährdung durch silber grauen Mecedes Kombi

Cloppenburg/Vechta (ots)

Am 27.06.2015, gegen 19:55 Uhr, befuhr ein silbergrauer Mercedes Kombi in Garrel die Varrelbuscher Straße in Richtung Bundesstraße 72. Nachdem er einer Pkw Fahrerin die Vorfahrt genommen hatte, fuhr er in starken Schlangenlinien weiter und kam dabei mehrfach von Fahrbahn ab auf den Seitenstreifen. Anschließend bog er auf die B 72 in Richtung Friesoythe auf und bog kurze Zeit später nach rechts in Richtung Molbergen ab. Die unsichere Fahrweise setzte er auch auf der Molbergerstraße fort. Der 34 jährige Fahrzeugführer aus Dwergte konnte später an seiner Wohnschrift angetroffen worden. Da er erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zeugen, die Angaben über die Fahrweise des silbergrauen Mercedes Kombi machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Cloppenburg unter 04471-18600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
ESD
Telefon: 04471/1860-215
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung