Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der PI Cloppenburg/Vechta vom 30./31.05.2015 für die Landkreise Cloppenburg und Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Einbruch in Schule Cloppenburg - Am frühen Samstagmorgen, gegen kurz vor 05.00 Uhr, schlugen unbekannte Täter ein Fenster an einem Schulgebäude der BBS Technik am Cappelner Damm in Cloppenburg ein und entwendeten einen Computer. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Zeugenhinweise werden an die Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, erbeten.

Einbruch in Hotel Garrel - In der Nacht von Freitag auf Samstag, in der Zeit von 20.45 bis 06.00 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Hotel in Garrel, Ortsteil Petersfeld, Drei-Brücken-Weg, ein. Die Täter entwendeten Bargeld, Tabak, Alkohol und Süßigkeiten. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro. Zeugen, die in der Tatnacht im Bereich Drei-Brücken-Weg verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, zu melden.

Trunkenheit im Verkehr Cloppenburg - Am Samstagabend, gegen 20.00 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann aus Essen mit seinem Pkw die Löninger Straße in Cloppenburg, obwohl er erheblich unter Alkoholeinfluss stand (AAK 2,34 Promille). Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

Trunkenheit im Verkehr Cloppenburg - Am Sonntag, gegen 02.35 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Mann aus Cloppenburg mit seinem Pkw die Rosenstraße in Cloppenburg, obwohl er deutlich unter Alkoholeinfluss stand (AAK 1,55 Promille). Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Trunkenheit im Verkehr Friesoythe - Am Samstagabend, gegen 22.25 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann aus Friesoythe mit seinem Pkw die Meeschenstraße in Friesoythe, obwohl er deutlich unter Alkoholeinfluss stand (AAK 1,14 Promille). Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Unfallflucht Friesoythe - In dem Zeitraum von Freitag, 23.00 Uhr, bis Samstag, 01.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Friesoythe, Huntestraße, einen silberfarbenen Audi A4 Avant, der vor einem Restaurant abgestellt war. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Friesoythe, Tel. 04491-93160, zu melden.

Unfallflucht Friesoythe - Am Samstag, in der Zeit von 12.50 bis 13.20 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Friesoythe, Am Hafen, auf dem Parkplatz des Famila Centers, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen dort abgestellten silberfarbenen Opel Astra. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Schaden in Höhe von 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Friesoythe in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an PKW - Zeugenaufruf Vechta - Am Samstagnachmittag, ab etwa 15:15 Uhr, dürften im Bereich des Schnepfenweg / Jagdhornhornstraße unbekannte Personen mit Feuerwerkskörpern, hier Raketen, hantiert haben. Hierbei wurde unter anderem ein auf dem Grundstück abgestellter PKW Audi beschädigt, als eine Rakete auf das Fahrzeugdach flog und sich zwischen Dachreling und Dach verkeilte. Bei der Detonation wurde der Fahrzeuglack beschädigt. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta in Verbindung zu setzen.

Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Visbek Visbek - Am Sonntagmorgen, um 02:15 Uhr wurde in Visbek/Hagstedt ein 24-jähriger Pole kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab 0,81 Promille. Ferner wirkte der Pole äußerst nervös, so dass ein anschließender Drogentest ebenfalls positiv ausfiel. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Auf den Polen kommt eine Geldstrafe sowie ein Fahrverbot zu.

Körperverletzung Vechta - In einer Lokalität an der Lohner Straße kam es am frühen Samstagmorgen um 02:30 Uhr auf der Herrentoilette zu einer körperlichen Auseinandersetzung, als ein 20-jähriger Vechtaer einem 17-jährigen Vechtaer grundlos ins Gesicht schlug. Hierbei erlitt der junge Mann leichte Verletzungen an Wange und Lippe.

Körperverletzung Damme - Am Sonntagmorgen um 02:00 Uhr schlug ein 16-jähriger Dammer einem 17-jährigen Dammer grundlos ins Gesicht. Als dieser flüchtete, verfolgte und schubste ihn der Beschuldigte. Das Opfer fiel hin und prallte mit dem Gesicht auf den Boden. Ein RTW verbrachte das Opfer in ein Krankenhaus.

Einbruchdiebstahl Vechta - Zu einem Einbruchdiebstahl kam es in Vechta am Grenzweg, als unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag den Zaun bei der Zentraldeponie durchtrennten und so auf das Gelände gelangten. Hier wurden Container mit Elektroschrott aufgehebelt. Dieser Schrott wurde entwendet. Verdächtige Beobachtungen sollten der Polizei in Vechta mitgeteilt werden.

Tageswohungseinbruch Goldenstedt - Am Samstag, im Zeitraum von 11:00 - 16:50 Uhr, hebelten unbekannte Täter das Fenster eines Wohnhauses in der Straße Am Bahnhof auf und drangen so ins Gebäudeinnere ein. Hier wurden alle Räume sowie Behältnisse durchsucht. Zum Diebesgut können derzeit noch keine Angaben gemacht werden, weil die Geschädigte dieses noch genauer sondieren muss. Auch hier bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise.

Tageswohnungseinbruch Goldenstedt - Eventuell die gleichen Täter schlugen zwischen 13:30 und 17:30 Uhr in der Bahnhofstraße in Ellenstedt zu. Hier hebelten sie eine Terrassentür auf und gelangten so in das Wohnhaus. Bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten sowie Behältnisse wurde Bargeld in geringer Menge entwendet. Auch hier die Frage: Wurden verdächtige Personen oder/und Fahrzeuge im Bereich Goldenstedt - Ellenstedt festgestellt? Wenn ja, dann erbittet die Polizei Hinweise jedweder Art.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK` in Ulrike Lünsmannn
Telefon: 04471/1860-115
E-Mail: ulrike.luensmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: