Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

07.04.2015 – 09:21

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Sedelsberg - Fußgänger angefahren und geflüchtet

Cloppenburg/Vechta (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen in Sedelsberg (Gemeinde Saterland) wurde ein Fußgänger verletzt. Gegen 05.00 Uhr befuhr ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer in Sedelsberg die Hauptstraße und bog von dort nach rechts in die Koloniestraße (Fahrtrichtung B 401) ein. Dabei geriet er auf der Koloniestraße auf die linke Fahrbahnseite und erfasste einen 27-jährigen Sedelsberger, der zu Fuß die Fahrbahn überqueren wollte. Der Fußgänger schleuderte auf die Motorhaube des beteiligten Pkw und landete dann auf dem Grünstreifen. Der Pkw-Fahrer fuhr anschließend weiter, ohne sich um den verletzten Fußgänger zu kümmern. Kurze Zeit später passierte ein silberfarbener Opel-Fahrer (mit CLP-Kennzeichen) die Unfallstelle, der wichtiger Zeuge des Unfalls gewesen sein könnte. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte den 27-Jährigen ins Krankenhaus Friesoythe. Die Polizei bittet insbesondere den Opel-Fahrer, sich zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Barßel (Tel. 04499-9430) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell