Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta mehr verpassen.

20.03.2015 – 09:47

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Nordkreis Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Friesoythe - Dieselkraftstoff gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Dienstag, 18.00 Uhr, und Donnerstag, 08.00 Uhr, in Friesoythe, Am Horstberg, aus dem Tank eines Ackerschleppers ca. 90 Lieter Dieselkraftstoff. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Friesoythe - Grubber gestohlen

Unbekannte Täter stahlen zwischen Samstag, 17.00 Uhr, und Donnerstag, 16.00 Uhr, in Friesoythe, Thüler Straße, aus einer frei zugänglichen Maschinenhalle einen sogenannten Grubber (landwirtschaftliche Arbeitsmaschine). Der Grubber hat einen Wert ca. 4.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Bösel - Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter versuchten zwischen Samstag, 12.00 Uhr, und Donnerstag, 07.00 Uhr, in Bösel, Wibbeltstraße, in ein Wohnhaus einzubrechen. Die Täter konnten dabei eine Nebeneingangstür nicht überwinden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Barßel - Pkw-Brand

Bei einem Pkw-Brand am Donnerstag in Barßel entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Gegen 22.30 Uhr geriet auf einer Garageneinfahrt ein Pkw Mercedes in Brand. Löschversuche des Brandentdeckers scheiterten, so dass die Feuerwehr Barßel ausrücken musste, um den Brand zu löschen. Zwischenzeitlich konnte ein weiterer Pkw, der neben dem brennenden Pkw stand, weggefahren werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die genauen Umstände des Brandes zu klären. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Barßel (Tel. 04499-9430) entgegen.

Friesoythe - Ermittlungen gegen Pkw-Fahrer

Die Polizei hat gegen einen 33-jährigen Pkw-Fahrer aus Bockhorn ein Strafverfahren eingeleitet. Dieser befuhr mit einem Pkw am Donnerstag in Friesoythe die Europastraße, obwohl er völlig betrunken war. Eine Streife der Polizei Friesoythe stoppte den Mann und stellte bei ihm einen Atemalkoholwert von 2,73 Promille fest. Dem 33-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Zudem brachten die Beamten den Mann in eine Ausnüchterungszelle. Ferner wird gegen den Pkw-Fahrer ermittelt, da der Verdacht besteht, dass er den mitgeführten Pkw in Bockhorn (Landkreis Friesland) gestohlen haben soll.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta