Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

18.03.2015 – 10:21

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots)

Essen - Diebstahl aus Fahrradschuppen

Unbekannte Täter entwendeten wohl in der Nacht auf Dienstag in Essen, Berliner Straße, aus einem unverschlossenen Fahrradschuppen zwei Damenfahrräder (26-er Bereifung). Es entstand ein Schaden in Höhe von 180 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (05434-3955) entgegen.

Essen - Betrunkener Radfahrer

Die Polizei hat am Dienstag gegen einen 57-jährigen Radfahrer aus Quakenbrück ein Strafverfahren eingeleitet. Der Radfahrer befuhr zuvor gegen 19.15 Uhr in Essen mit einem Rad die Quakenbrücker Straße und wurde durch die Polizei kontrolliert. Dabei bemerkten die Beamten, dass der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand (Atemalkoholwert von 2,44 Promille). Dem 57-Jährigen wurde eine Blutprobe entnom-men.

Garrel - Verkehrsunfallflucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Montag zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr in Garrel, Hinterm Esch, einen Pkw BMW. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Garrel (Tel. 04474-310) entgegen.

Molbergen - Verkehrsunfall, eine Person verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Molbergen wurde eine Person verletzt. Gegen 20.00 Uhr übersah ein 47-Jähriger aus Ermker an der Kreuzung Matrumer Straße/Ermker Weg den Pkw eines vorfahrtsberechtigten 31-Jährigen aus Molbergen. Beide stießen mit ihren Fahrzeugen im Kreuzungsbereich zusammen. Im Pkw des 31-Jährigen wurde der 27-jährige Mitfahrer aus Molbergen leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro.

Essen - Heckklappe zerkratzt

Unbekannte Täter zerkratzten zwischen Donnerstag, 22.00 Uhr, und Freitag, 12.00 Uhr, in Essen, Ahauser Straße, die Heckklappe eines Pkw Ford und richteten dadurch erheblichen Sachschaden an. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Essen (05434-3955) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell