POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Führungskräfte der Polizei, der Feuerwehren und der Rettungsdienste trafen sich zum Gespräch in Cloppenburg

von links nach rechts: Heinrich Oltmanns (Kreisbrandmeister LK Clp), Oliver Peters (Leiter Rettungsdienst LK Vec, Walter Sieveke (Leiter Einsatz PI Cloppenburg/Vechta), Wolfgang Oltmanns (Leiter Rettungsdienst LK Clp), Matthias Trumme (Kreisbrandmeister LK Vec)

Cloppenburg/Vechta (ots) - Führungskräfte der Polizei, der Feuerwehren und der Rettungsdienste trafen sich zum Gespräch in Cloppenburg

Am Freitagvormittag trafen sich Führungskräfte der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, der Feuerwehren der Landkreise Cloppenburg und Vechta und der Rettungsdienste beider Landkreise zu einem Spitzengespräch im Polizeidienstgebäude in Cloppenburg.

In vielen Einsatzsituationen wirken die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Feuerwehren, der Rettungsdienste und der Polizei zum Wohle der Allgemeinheit professionell zusammen. Damit leisten sie einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta.

Zur Vertiefung und Optimierung der guten Zusammenarbeit hatte der Leiter Einsatz der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta Walter Sieveke den Kreisbrandmeister des Landkreises Cloppenburg, Heinrich Oltmanns, den Kreisbrandmeister des Landkreises Vechta, Matthias Trumme, sowie die Leiter der Rettungsdienste in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta, Wolfgang Oltmanns und Oliver Peters, zu einem gemeinsamen Gespräch eingeladen. Exemplarisch wurden einige Einsätze des vergangenen Jahres besprochen und resümiert.

"Gerade die enge Zusammenarbeit, die grundsätzliche Einstimmigkeit im Hinblick auf Entscheidungen und das schnelle Handeln hat sich in den zurückliegenden Jahren bewährt und für ein vorbildliches Gelingen unserer Einsätze beigetragen", lobte Polizeidirektor Sieveke die gemeinsame gute Arbeit.

Alle Anwesenden nutzten ihrerseits den Besuch, um auf das ereignisreiche, aber auch erfolgreiche Jahr 2014 zurückzublicken und die gute Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Polizei und dem Rettungsdienst hervorzuheben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: