Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

12.12.2014 – 12:29

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Unfall in Lohne +++ Unfall in Vechta, Ortsteil Calveslage

Cloppenburg/Vechta (ots)

Unfall in Lohne

Am 11.12.2014, gegen 20.45 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann aus Emstek mit seinem Pkw die Landwehrstraße in Lohne, von Diepholz kommend in Richtung Bergweg. Aus ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der zunächst leicht eingeklemmte 32-Jährige konnte durch zwei hinzu gekommene Verkehrsteilnehmer (34-jähriger Löninger und 49-jähriger Diepholzer) aus seinem bereits qualmenden Fahrzeug befreit werden. Anschließend geriet das Fahrzeug in Brand. Der 32-Jährige wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus transportiert. Der brennende Pkw wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 7.000 Euro.

Unfall in Vechta / Ortsteil Calveslage

Am Donnerstag, 11.12.2014, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Mann aus Bakum mit seinem Pkw in Vechta, Ortsteil Calveslage, die Oldenburger Straße (B 69) aus Langförden kommend in Richtung Vechta. In Höhe der Bakumer Straße beabsichtigte er nach rechts abzubiegen. Hierbei übersah er einen 59-jährigen Radfahrer aus Vechta, der in gleicher Richtung den dortigen Radweg befuhr. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, wobei der Radfahrer leicht verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von 600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung