Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldungen aus Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Fahren unter Drogeneinfluss Am 18.11.2014, 10:00 Uhr befuhr ein 22-Jähriger aus Vechta mit einem Pkw die Universitätsstraße in Vechta, obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Eine Blutprobe wurde entnommen.

Verkehrsunfall-Zeugenaufruf Am Montag, 17.11.2014, 21:20 Uhr befuhr ein 78-Jähriger aus Lemförde mit seinem Pkw der Marke Daimler-Benz die Diepholzer Straße (B 69) in Vechta in Richtung Diepholz. In Höhe der Straße "Heidewinkel" bemerkte der 78-Jährige einen auf seiner Fahrspur liegenden Leitpfosten auf der Fahrbahn. Obwohl der 78-Jährige sein Fahrzeug stark abbremste, überfuhr er den Leitpfosten. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Da der Leitpfosten unbeschädigt blieb, besteht der Verdacht, dass dieser durch unbekannte Personen aus der Bodenverankerung gezogen und dann auf die Fahrbahn gelegt wurde. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta in Verbindung zu setzten, Tel.: 04441 / 943 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: