Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

POL-ME: 5 Verletzte bei Unfall in Langenfeld -1905024-

Mettmann (ots) - Am Samstag, 04.05.19, kam es in den frühen Morgenstunden in Langenfeld-Richrath zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

12.11.2014 – 13:52

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Essen - Unfall mit Verletzten ++ Essen - Diebstahl von Baustelle ++ Essen - Versuchter Einbruch in Grundschule

Cloppenburg/Vechta (ots)

Essen - Unfall mit Verletzten

Am Dienstagabend, gegen 19.15 Uhr, beabsichtigte ein 53-jähriger Mann aus Essen mit seinem Pkw von der Borger Straße nach links auf die Bunner Straße in Richtung Bunnen abzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 18-jährigen Frau aus Löningen, die die Bunner Straße mit ihrem Pkw in Richtung Quakenbrück befuhr. Der 53-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht, die 18-Jährige wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

Essen - Diebstahl von Baustelle

In dem Zeitraum von Dienstag, 11.11.2014, 16.00 Uhr, bis Mittwoch, 12.11.2014, 07.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter in Essen, Cloppenburger Straße, von der Brückenbaustelle über die B 68 im Zuge der neuen Umgehungsstraße in Höhe Barlager Straße, sechs Blätter von rot-weißen Warnbaken. Es entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Essen, Tel. 05434-3955, zu melden.

Essen - Versuchter Einbruch in Grundschule

In der Nacht von Montag auf Dienstag, in dem Zeitraum von 17.00 bis 08.00 Uhr, versuchten unbekann-te Täter in Essen, Schulstraße, vergeblich eine Seitentür aufzuhebeln. Es blieb beim Versuch. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Essen, Tel. 05434-3955, oder bei der Polizei in Löningen, Tel. 05432-9500, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta