Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Beverbruch - Unfallflucht +++ Garrel - Einbruch in Wohnhaus

Cloppenburg/Vechta (ots) - Garrel, Ortsteil Beverbruch - Unfallflucht

In dem Zeitraum von Sonntag, 09.11.2014, 21.30 Uhr, bis Montag, 10.11.2014, 08.00 Uhr, befuhr ein noch unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw (vermutlich ältere Mercedes E-Klasse) die Großen-knetener Straße in Beverbruch aus Richtung Sage/BAB 29 kommend in Richtung Garrel. Vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Fahrzeugführer im Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Hochbord, eine Hecke, den Geh- und Radweg, eine weitere Hecke und kam im Beet des dortigen Hotels zum Stillstand. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Garrel, Tel. 04474-310, oder bei der Polizei in Cloppenburg, Tel. 04471-18600, zu melden.

Garrel - Einbruch in Wohnhaus

Am Montag, 10.11.2014, in der Zeit von 16.15 Uhr bis 19.20 Uhr, drangen unbekannte Täter in Garrel, Weserstraße, durch ein auf Kipp stehendes Fenster in ein Wohnhaus ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld, eine EC-Karte und Schmuck. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Garrel, Tel. 04474-310, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: