Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

03.11.2014 – 15:21

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Garrel - Fahren ohne Fahrerlaubnis/unter Drogeneinfluss ++ Essen - Fahrt unter Alkoholeinfluss ++ Essen - Einbruch in Pkw ++ Zeugenaufruf für eine Unfallflucht in Essen

Cloppenburg/Vechta (ots)

Garrel - Fahren ohne Fahrerlaubnis / unter Drogeneinfluss

Am Samstag, gegen 17.05 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Mann aus Garrel mit seinem Pkw die Danziger Straße in Garrel, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren stand der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Essen - Fahrt unter Alkoholeinfluss

Am Sonntag, gegen 04.10 Uhr, befuhr 32-jährige Frau aus Essen mit ihrem Pkw die Peterstraße in Essen, obwohl sie unter Alkoholeinfluss stand (AAK 1,01 Promille). Es wurde ein gerichtsverwertbarer Atemalkoholtest durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Essen - Einbruch in Pkw

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, in der Zeit von 23.00 bis 07.00 Uhr, zerstörte ein unbekannter Täter in Essen, Ortsteil Bevern, Artlandstraße, die Scheibe der Beifahrertür eines Pkw Audi. Der Täter entwendete eine in der Mittelkonsole liegende Geldbörse mit 300 Euro Bargeld, Papieren sowie einer Kreditkarte. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 650 Euro.

Zeugenaufruf für eine Verkehrsunfallflucht in Essen, Am Schützenplatz

Am Samstag, in der Zeit zwischen 20.00 und 22.40 Uhr, wurde ein in Essen, Am Schützenplatz, vor einem Wohnhaus geparkter Pkw, Ford Focus, Farbe graumetallic, im Bereich der vorderen Stoßstange nicht unerheblich beschädigt. Vermutlich ist ein Kfz.-Führer beim Rückwärtsfahren mit der Anhängerkupplung gegen den geparkten Pkw gestoßen. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise werden von der Polizeistation in Löningen, Tel. 05432-9500 und auch von der Polizeidienststelle in Essen, Tel. 05434-3955 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
PHK`in Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta