Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

18.08.2014 – 13:22

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Cloppenburg - Trunkenheit im Verkehr ++ Essen - Einbruch in Bäckereifiliale ++ Essen - Unfallflucht ++ Essen - Unfall mit Trunkenheit

Cloppenburg/Vechta (ots)

Cloppenburg - Trunkenheit im Verkehr

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 05.10 Uhr, befuhr ein 16-Jähriger aus Cappeln mit seinem Roller die Max-Planck-Straße in Cloppenburg, obwohl er deutlich unter Alkoholeinfluss stand (AAK 1,24 Promille). Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Essen - Einbruch in Bäckereifiliale

In der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 01.20 Uhr, drangen unbekannte Täter in Essen, Beverner Straße, gewaltsam in eine Backstube ein und gelangten von hier in das angrenzende Lebensmittelgeschäft. Die Täter entwendeten mehrere Großpackungen Zigaretten. Die genaue Schadenshöhe kann momentan noch nicht beziffert werden.

Essen - Unfallflucht

Am Donnerstag, 14.08.2014, in der Zeit von 15.00 bis 15.15 Uhr, wurde in Essen, Lange Straße, auf dem Parkplatz des EDEKA Marktes, ein anthrazitfarbener Mercedes B-Klasse von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Nach dem Unfall entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Essen, Tel. 05434-3955, zu melden.

Essen - Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Am Sonntagabend, gegen 23.00 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Mann aus Essen mit seinem Pkw die Straße Zum Feldkamp in Essen. Er beabsichtigte einem die Fahrbahn querenden Reh auszuweichen, kam dabei mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Seitenraum. Der junge Mann blieb unverletzt. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle. Der 23-Jährige stand unter Alkoholeinfluss (1,3 Promille). Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Ulrike Lünsmann
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung