Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Meldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cappeln-Sevelten: Dieseldiebstahl In der Zeit von Mittwoch, 06.08.2014, 17:00 Uhr bis Donnerstag, 07.08.2014, 07:00 Uhr, zapften unbekannte Täter rund 400 Liter Dieselkraftstoff von Baumaschinen ab, die in einem Neubaugebiet in Sevelten, Hauptstraße, abgestellt waren. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Emstek-Halen- Kupferdiebstahl In der Zeit von Dienstag, 05.08.2014,12:00 Uhr, bis Donnerstag, 07.08.2014, 22:00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter vier Kupferfallrohre (je 4m lang), die an einem Gebäudeneubau am Fledderweg angebracht waren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cappeln- Radlader von Baustelle entwendet Am Donnerstag, 07.08.14, in der Zeit von 00:30-07.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen Radlader der Marke: Atlas-Weyhausen (Typ: Atlas65A1) mit insgesamt zwei dazugehörigen Schaufeln und einer Palettengabel von einem Baustellengelände in der Straße "Im Siehenfelde". Nach ersten Ermittlungen versuchten die Täter zudem eine auf der Baustelle gelagerte große Kabeltrommel (mit einer Niederspannungsleitung) zu entwenden. Diese lag in den frühen Morgenstunden quer im Baustellenbe-reich, was darauf schließen lässt, dass der/die Täter bei der Tatausführung gestört wurden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Emstek- Fahren unter Alkoholeinfluss Am Donnerstag, 07.08.14, 18:40 Uhr, stoppten Polizeibeamte den Pkw eines 51-Jährigen auf dem Barlingweg in Emstek. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 51-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Alco-Test ergab einen Wert von 1,99 Promille. Der Mann musste sich daraufhin einer Blutprobe unterziehen, sein Führerschein wurde eingezogen, die Weiterfahrt unter-sagt.

Cloppenburg: "Falscher Energieberater" unterwegs Bereits am Mittwoch, 06.08.14, in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, klingelte ein Mann an der Woh-nungstür einer älteren Dame, die in der Löninger Straße wohnhaft ist. Dieser gegenüber gab er sich als Energieberater aus und begehrte Einlass in die Wohnung. Während der Vertragsverhandlungen wurde die ältere Dame misstrauisch und bat dem angeblichen Energieberater zu gehen. Dieser verließ da-raufhin die Wohnung. Nachdem der Mann gegangen war, stellte sie fest, dass aus ihrer Handtasche, die sich im Flur des Hauses befand, Bargeld fehlte. Sachdienliche Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: