Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Lohne - Unfall mit schwer verletztem Kradfahrer ++ Lohne - 2x Unfallflucht + Holdorf - Trunkenheit im Verkehr

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lohne - Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, 10.07.2014, gegen 17.45 Uhr, beabsichtigte ein 33-jähriger Pkw Fahrer aus Lohne in Lohne vom Parkplatz an der Marienstraße nach links auf die Marienstraße abzubiegen. Dabei übersah er augenscheinlich einen 23-jährigen Kradfahrer aus Lohne, der die Marienstraße in Richtung Wittendresch befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Verkehrsunfall in Lohne

Am Donnerstag, 10.07.2014, gegen 20.40 Uhr, befuhren ein 38-jähriger Mann aus Lohne und ein 28-jähriger Mann aus Cloppenburg mit ihren Pkw die Bakumer Straße in Lohne, Ortsteil Bokern, in Richtung Lohne. Der 38-Jährige beabsichtigte nach links in die Krimpenforter Straße abzubiegen und verringerte seine Geschwindigkeit bis zum Stillstand. Dieses bemerkte der nachfolgende 28-Jährige zu spät und fuhr auf den Pkw des 38-Jährigen auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht in Lohne

Am Donnerstag, 10.07.2014, gegen 16.55 Uhr, befuhr ein dunkelblauer Pkw, vermutlich Renault, die Steinfelder Straße in Lohne in Richtung Steinfeld. Ein 10-jähriges Kind kam mit seinem Fahrrad vom Schützenplatz, um die Steinfelder Straße zu überqueren. Dabei wurde es von dem bislang unbekannten Fahrzeugführer angefahren und kam zu Fall. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Lohne (04442-93160) in Verbindung zu setzen.

Lohne - Unfallflucht

Am Donnerstagvormittag, zwischen 08.00 und 12.00 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Lohne, Bleichstraße, einen auf dem Parkplatz hinter dem Krankenhaus abgestellten Pkw VW Golf. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lohne, Tel. 04442-93160, zu melden.

Holdorf - Trunkenheit im Verkehr

Ein 39-Jähriger Mann aus Holdorf befuhr am Freitag, um 01.45 Uhr, die Dammer Straße in Holdorf mit einem Fahrrad, obwohl er deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand. Er fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung aufgrund seiner extrem unsicheren Fahrweise auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: