Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Cloppenburg - entlaufener Jungbulle eingefangen +++ Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis +++ Schneiderkrug - Trunkenheit im Verkehr

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - entlaufener Jungbulle eingefangen

Am frühen Sonntagmorgen gegen 04.40 Uhr wurde der Polizei in Cloppenburg ein entlaufener Jungbulle (Hochlandrind) im Bereich Herzog-Erich-Ring, Kessener Weg, Fontanestraße, etc. gemeldet. Gegen 07.45 Uhr konnte das Tier mit Hilfe eines Tierarztes mit einem Betäubungsgewehr eingefangen werden.

Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Montag, 30.06.2014, gegen 08.00 Uhr, befuhr ein 17-Jähriger aus Großenkneten mit seinem Kleinkraftrad (45 km/h) die Emsteker Straße in Cloppenburg, obwohl er lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung ist. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Schneiderkrug - Trunkenheit im Verkehr

Am Montag, 30.06.2014, gegen 04.00 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Mann aus Visbek mit seinem Pkw die Emsteker Straße in Schneiderkrug, obwohl er deutlich unter Alkoholeinfluss stand (AAK 1,39 Promille). Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: