Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta - Zeugenaufrufe für zwei Straftaten in Essen

Cloppenburg/Vechta (ots) - Essen - Körperverletzung / Zeugenaufruf!

Am Sonntag, 30.03.2014, gegen 01.00 Uhr, ist es in Essen, August-Meyer-straße, auf dem Parkstreifen vor dem "Essener", gegenüber des Rathauses, zu einer Körperverletzung gekommen. Ein 28 Jahre alter Mann aus Essen stand zur Tatzeit draußen vor der Lokali-tät um zu rauchen. Unvermittelt wurde der Mann von einer unbekannten Person gegen den Kopf geschlagen. Er wurde leicht verletzt und mit einem Rettungs-wagen in das Krankenhaus Löningen transportiert. Zeugen der Körperverletzung werden gebeten, sich mit der Polizei in Essen, Tel. 05434-3955, in Verbindung zu setzen.

Essen - Diebstahl und Sachbeschädigung /Zeugenaufruf!

In dem Zeitraum von Sonntag, 30.03.2014, 18.00 Uhr, bis Montag, 31.03.2014, 12.45 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in Essen, Ladestraße, das Autoradio aus einem verschlossen abgestellten VW Golf Cabrio sowie die Kennzeichen des Fahrzeugs. Diese lauten CLP-CA 28. Des Weiteren zerkratzten die Täter ringsum den Lack des Fahrzeugs und stachen mehrere Löcher in das Cabriodach. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Essen, Tel. 05434-3955 oder mit der Polizei in Löningen, Tel. 05432-9500, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: