Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den Bereich des Landkreises Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Vechta - Verkehrsunfallflucht/Fahrzeugführer ermittelt/Trunkenheitsfahrt

In dem Zeitraum von Sonntag, 23.03.2014, 14.30 bis 16.30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Vechta, Neuer Markt, auf dem großen Parkplatz gegenüber des Kinos, vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen dort geparkten Opel Insignia. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Am Freitag, 28.03.2014, zwischen 02.30 und 02.44 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Mann aus Vechta mit seinem Pkw die Bremer Straße in Vechta, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand (AAK 1,5 Promille). Vermutlich in Folge der Alkoholbeeinflussung verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Grundstücksmauer und einen Laternenmast. Der 34 Jährige entfernte sich von der Unfallstelle, stellte das Fahrzeug in einiger Entfernung auf einem Parkplatz ab und entfernte sich fußläufig. Der Mann konnte aber kurz darauf ermittelt werden. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 27.03.2014, gegen 18.50 Uhr, befuhr ein 16 Jähriger aus Goldenstedt mit seinem Kleinkraftrad die Oyther Straße in Vechta mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h, obwohl er lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung ist. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 27.03.2014, gegen 17.45 Uhr, befuhr ein 15 Jähriger aus Vechta mit seinem Kleinkraft-rad die Falkenrotter Straße in Vechta mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h, ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein.

Lohne - Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Am Donnerstag, 27.03.2014, gegen 15.45 Uhr, kam es in Lohne, Lindenstraße, zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt worden ist. Eine 20-jährige Frau aus Vechta sowie ein 51-jähriger Mann aus Lohne befuhren in genannter Reihenfolge in Lohne die Lindenstraße in Richtung Vechtaer Straße. Die 20 Jährige beabsichtigte nach links abzubiegen und bremste ihr Fahrzeug verkehrsbedingt ab. Dieses erkannte der 51 Jährige zu spät und fuhr auf. Die 20 Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Lohne - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Donnerstag, 27.03.2014, gegen 23.10 Uhr, befuhr ein 43-jähriger Mann aus Damme mit seinem Kleinkraftrad mit 60 km/h den Bergweg in Lohne, obwohl er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Der Mann stand außerdem unter Alkoholeinfluss (AAK 0,43 Promille). Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

Visbek - Einbruch in Friseurgeschäft

Von Samstag, 15.03.2014, 16.00 Uhr, bis Mittwoch, 26.03.2014, 10.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in Visbek, Corveyweg, gewaltsam in die Räume eines Friseursalons ein. Sie entwendeten eine geringe Menge Bargeld.

Visbek - Versuchter Einbruch in Werkstatt

Von Mittwoch, 26.03.2014, 18.00 Uhr, bis Donnerstag, 27.03.2014, 06.00 Uhr, beabsichtigten bislang unbekannte Täter in Visbek, Varnhorn, die Außenwand einer Werk- und Lagerhalle zu durchbrechen, um in das Gebäude zu gelangen. Ein kompletter Durchbruch der Wand erfolgte nicht. Es blieb somit beim Einbruchsversuch. Entwendet wurde nichts.

Damme - Wohnungseinbruch

In dem Zeitraum von Donnerstag, 27.03.2014, 14.30 Uhr bis 23.10 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in Damme, Oldorf, ein. Eventuell wurden sie durch die Heimkehr der Bewohner gestörten und flüchteten ohne Diebesgut. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) oder die Polizei in Damme (Tel. 05491-9500) entgegen.

Damme - Kennzeichendiebstahl

Am Mittwoch, 26.03.2014, zwischen 08.00 Uhr und 13.20 Uhr, entwendeten unbekannte Täter das schwarze Versicherungskennzeichen 388 RDC von einem Kleinkraftrad, das an der Treppe der Realschule in Damme stand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: