Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Emstek-Kompletträdersätze entwendet Bereits am vergangenen Wochenende, in der Zeit von Samstag., 22.03.2014 13:00 Uhr, bis Montag, 24.03.2014, 08:30 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter in das Reifenlager einer Autozubehörfirma an der Otto-Hahn-Straße und entwendeten eine Großzahl an Kompletträdersätzen (Reifen+Felgen). Vermutlich wurde für den Abtransport des Diebesgutes ein größeres Fahrzeug benutzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Peheim-Werkzeuge gestohlen In der Nacht zu Dienstag, 25.03.14 drangen bislang unbekannte Täter in die Werkstatt eines landwirt-schaftlichen Anwesens an der Straße "Neuen Winkel" ein und entwendeten aus dieser eine Stihl Motor-säge und diverse andere elektrische Kleingeräte und Werkzeuge. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 2000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg-Radfahrerin verletzt Am Dienstag, 25.03.14, 17:58 Uhr, wurde eine 30-Jährige Cloppenburg bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Diese wollte mit ihrem Fahrrad die Emsteker Straße (Kreisverkehr beim Lidl-Markt) überqueren. Beim Einfahren in den Kreisel übersah eine 79-Jährige Autofahrerin das bevorrechtigte Fahrrad der 30-Jährigen und erfasste die-ses. Die 30-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Löningen-Borkhorn- Verletzte bei Auffahrunfall Am Dienstag, 25.03.14, 14:15 Uhr, wurden eine 22-Jährige bei einem Verkehrsunfall auf der Herzlaker Straße verletzt. Eine 42-Jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw die Herzlaker Straße, in Fahrtrichtung Löningen. Kurz vor der Kreuzung Borkhorn staute sich der Verkehr und die Frau stoppte ihr Fahrzeug hinter einem, am Stauende stehen-den, Sattelzug. Die nachfolgende 22-jährige Pkw-Fahrerin übersah den Stau und fuhr mit ihrem Pkw auf das Fahrzeug der 42-Jährigen auf. Dieses wurde die Wucht des Aufpralls mit ihrem Fahrzeug auf den Sattelzug geschoben. Die 22-Jährige wurde beim Aufprall leicht verletzt.

Lindern- Rollerfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall Bereits am Montag, 24.03.14, um 15:15 Uhr, kam es auf der Ortsumgehung, im Bereich der Ortschaft Stühlenberg (Riehendamm) zu einer Verkehrsunfallflucht. Eine 25-Jährige wollte auf der Ortsumgehung einen Motorroller überholen. Während des Überholvorganges zog der Motorrollerfahrer plötzlich nach links um auf den Riehendamm abzubiegen. Dabei prallte er mit seinem Fahrzeug gegen den Pkw der 25-Jährigen. Als diese den Unfall bemerkte und wenden wollte, entfernte sich der Rollerfahrer. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: