Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

24.03.2014 – 13:21

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta vom 24.03.2014 für den Bereich Barßel

Cloppenburg/Vechta (ots)

Am 21.03.14, 17.00 Uhr, fahren eine 63-Jährige aus dem Saterland und ein 70-Jähriger aus dem Saterland gleichzeitig mit ihren Fahrzeugen im Saterland, Hauptstraße, auf dem Lidl Parkplatz rückwärts. Es kommt zu einer Berührung und Beschädigung beider Fahrzeuge. Schaden: 1.500 Euro

Am 21.03.14, 16.40 Uhr, befahren ein 36-Jähriger aus Westerstede und ein 20-Jähriger aus Barßel hintereinander die Bahnhofstraße von Stücklingen kommend in Richtung Barßel. Der 20-Jährige musste verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit verringern; dies erkannte der 36-Jährige zu spät und fuhr auf den Pkw des 20-Jährigen auf und verletzte sich leicht. Schaden: 7.000 Euro

In der Zeit vom 22.03. auf den 23.03.14 beschädigt unbekannter Täter in Barßelermoor, Deichstraße, zwei Blumenkübel, indem sie die Blumen herausreißen und auf den Boden verteilen. Schaden: 50 Euro

Am 23.03.14, 08.35 Uhr, will ein 18-Jähriger aus Barßel mit seinem Pkw von der Schulstraße, Harkebrügge, auf die Dorfstraße aufbiegen. Dabei übersieht er einen 24-Jährigen aus Barßel, der mit seinem Pkw auf der vorfahrtsberechtigten Dorfstraße von links kommt. Es kommt zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge beschädigt werden und der 24-Jährige leicht verletzt wird. Schaden: 3.500 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung