Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Goldenstedt - Brand im Blockheizkraftwerk

Am Montag, 10.03.2014, gegen 12.20 Uhr, kam es in Goldenstedt, Bei der Riede, aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Firmengebäude. Im Blockheizkraftwerk gerieten Isolierungen und Kabelstränge oberhalb eines Motors in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe kann momentan noch nicht beziffert werden.

Dinklage - Diebstahl von Baustelle

Zwischen Freitag, 07.03.2014, 16.00 Uhr, bis Montag, 10.03.2014, 07.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter in Dinklage, Burgstraße, auf einem Baugelände ein Stromkabel eines Baukranes. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta - Fahren ohne Fahrerlaubnis / Fahrt unter Drogeneinfluss

Am Montag, 10.03.2014, gegen 15.05 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Mann aus Quakenbrück mit einem Pkw die Straße An der Gräfte in Vechta, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Des Weiteren stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Damme - Verkehrsunfall mit Verletzten

Am Montag, 10.03.2014, kam es gegen 12:00 Uhr, in Damme, Westring, zu einem Verkehrsunfall bei dem insgesamt drei Personen verletzt worden sind. Ein 19-jähriger aus Vechta befuhr mit seinem Pkw den Westring in Damme in Richtung Holdorfer Straße. Ausgangs einer Rechtskurve geriet er mit der rechten Bereifung auf die Berme. Bei dem Versuch gegen zu lenken kam er ins Schleudern und prallte frontal mit dem Pkw eines 35-Jährigen aus Dortmund zusammen, der den Westring von der Holdorfer Straße kommend in Richtung Vördener Straße befuhr. Der 19-Jährige, der 35-Jährige sowie dessen 44-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro.

Vechta - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Am Montag, 10.03.2014, gegen 15.20 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Vechta, Osloer Straße, vermutlich beim Wenden, die Schranke eines Firmengeländes. Er entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am Montag, 10.03.2014, gegen 21:50 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mann aus Bakum mit seinem Pkw den Lattweg in Vechta in Fahrtrichtung Falkenweg. Er überquerte ungebremst die kreuzende Oldenburger Straße. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtberechtigten Pkw eines 65-jährigen Mannes aus Lemgow, der die Oldenburger Straße in Fahrtrichtung Bremer Tor befuhr. Der 56-Jährige stand zum Unfallzeitpunkt deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke (AAK 1,5 Promille). Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt. Der 65-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 Euro.

Vechta - Brand auf Sportplatzgelände

Am Samstag, 08.03.2014, gegen 17:00 Uhr, gerieten auf einem Sportplatz in Vechta, Am Bergkeller, zwei Mülltonnen sowie eine größere Plane in Brand. Der Brand griff auf eine angrenzende Imbissbude über, konnte aber schnell mit eigenen Mitteln gelöscht werden. Die Feuerwehr musste nicht mehr informiert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 330 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600)oder die Polizei in Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: