Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Lastrup - Einbruch

Unbekannte Täter brachen am Sonntag zwischen 17.00 Uhr und 23.00 Uhr in Lastrup, Vlämische Straße, in ein Mehrparteienhaus ein. Nachdem die Täter das Haus betreten hatten, wurden sie wahrscheinlich gestört und flüchteten ohne Beute. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Löningen (Tel. 05432-9500) entgegen.

Lastrup - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten am Sonntag zwischen 09.00 Uhr und 23.00 Uhr in Lastrup, Linderner Straße, innerhalb einer Einkaufswagenbox eine im rückwärtigen Bereich befindliche Absperrstange. Die Tat geschah wahrscheinlich im Zusammenhang mit dem Karneval. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lastrup (Tel. 04472-8429) entgegen.

Cloppenburg - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Die Polizei hat gegen einen 48-Jährigen aus Essen ein Strafverfahren eingeleitet. Der Mann aus Essen befuhr am Dienstag mit einem Pkw in Cloppenburg die Fritz-Reuter-Straße, obwohl er keine Fahrerlaubnis besitzt. Beamte der Polizei Cloppenburg kontrollierten den Mann. Er händigte den Beamten zwar einen Führerschein aus, den er jedoch unberechtigt besaß. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Garrel - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Garrel auf der L 847 (Garreler Straße) entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Gegen 13.20 Uhr wollte ein 23-Jähriger aus Bösel mit seinem Pkw von der Garreler Straße nach links in die Straße Prämerhauk einbiegen. Da ihm ein anderes Fahrzeug entgegen kam, musste er anhalten. Dies erkannte eine nachfolgende 52-Jährige aus Cloppenburg zu spät und fuhr auf den Pkw des 23-Jährigen auf. Trümmerteile flogen dann noch gegen den Lkw eines 24-Jährigen aus Leer, der die L 847 in Gegenrichtung befuhr. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Cloppenburg - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Dienstag sucht die Polizei Cloppenburg den Verursacher. Gegen 15.30 Uhr wollte eine 13-Jährige aus Cloppenburg an der Kreuzung Soestenstraße/Wilke-Steding-Straße die Fahrbahn überqueren. Dabei wurde sie von einem bislang unbekannten Pkw angefahren. Die 13-Jährige blieb unverletzt, es entstand jedoch leichter Sachschaden. Der Pkw-Fahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: