Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Friesoythe - Raubüberfall, Tatverdächtiger gefasst

Cloppenburg/Vechta (ots) - Nach einem Raubüberfall auf einen Supermarkt-Markt am Montagmorgen in Friesoythe konnte die Polizei einen Tatverdächtigen festnehmen. Gegen 07.30 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Polizei ein Raub auf den Edeka-Markt in Friesoythe an der Europastraße gemeldet. Ein maskierter Täter hatte den Markt betreten und im Büro des Markt-Leiters eine 50-jährige Bedienstete des Marktes mit einer Schusswaffe bedroht. Die Angestellte händigte dem Täter Bargeld aus, der anschließend zu Fuß flüchtete. Andere Angestellte des Marktes verfolgten zunächst den Täter und konnten der Polizei wertvolle Hinweise geben. Die Polizei löste sofort eine Großfahndung aus, an der etliche Streifenwagen aus Friesoythe, Cloppenburg, Barßel und Saterland und eine Polizeihundeführer mit Diensthund eingesetzt wurden. Ein Beamter der Polizei Friesoythe entdeckte schließlich den mutmaßlichen Täter, der sich noch in der Innenstadt von Friesoythe in einem Vorgarten versteckt hatte. Während seiner Flucht hatte er seine Beute, seine Waffe (eine Spielzeugpistole) und seine Maskierung bei Seite geschafft. Er wurde widerstandslos festgenommen. Bei einer anschließenden Suche konnten die Beamten die mutmaßliche Tatwaffe, eine Maskierung und die Beute finden und sicherstellen. Die 50-jährige Bedienstete blieb unverletzt. Der Festgenommene hat bei der Polizei ein umfassendes Geständnis abgelegt. Er wurde nach seiner Vernehmung aus dem Polizeigewahrsam entlassen, da gegen ihn keine Haftgründe vorliegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: