Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Verkehrsunfall mit Verletztem

Am Freitag, 28.02.2014, 13.45 Uhr, befuhr ein 15j. Radfahrer den linken Rad/Gehweg an der Hagenstraße in Richtung Pingel-Anton. In Höhe Haus-Nr. 16 fuhr er plötzlich nach rechts auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Dabei achtete er nicht auf den Fahrzeugverkehr und wurde von einem in Richtung Osterstraße fahrenden Pkw erfaßt. Der Radfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Cloppenburg eingeliefert. Sachschaden: ca. 3200 Euro

Emstek - Trunkenheit im Verkehr

Am Samstag, 01.03.2014, 05.20 Uhr, befuhr ein 23j aus Dinklage die B 69 in Emstek-Bühren, obwohl er erheblich unter Alkoholeinfluss stadn. Die Polizeibeamten ließen eine Blutprobe entnehmen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Cloppenburg - Brand Geschäftshäuser am 28.02.

Zu dieser Brandsache können zur Zeit noch keine weiteren Angaben gemacht werden. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die weiteren Ermittlungen werden am Montag durch die zuständigen Brandermittler der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: