Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Cloppenburg

Cloppenburg/Vechta (ots) - Löningen - Brand eines Schuppens

Beim Brand eines Schuppens am Sonntag in Löningen, Ortsteil Borkhorn, entstand Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro. Nach polizeilichen Ermittlungen geriet der Schuppen vermutlich aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Die Feuerwehr Löningen rückte mit acht Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften aus und konnte das Feuer schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt.

Cloppenburg - Einbruch in Garage

Unbekannte Täter brachen am Samstag gegen 22.10 Uhr in Cloppenburg, Osterstraße, in eine Garage ein. Dort stahlen sie Reifen und Felgen im Wert vom 12.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Cloppenburg (Tel. 04471-18600) entgegen.

Cloppenburg - Pkw-Aufbruch

Unbekannte Täter brachen in der Nacht auf Sonntag zwischen 02.00 Uhr und 08.00 Uhr in Cloppenburg, Sperlingstraße, einen Pkw auf und stahlen daraus einen Werkzeugkoffer, eine Hartgeldzählmaschine inklusive Münzgeld und einen Servicekoffer für Spielautomaten. Es entstand ein erheblicher Schaden. Der betroffene Pkw stand auf einer Hofzufahrt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Emstek - Ermittlungen gegen Pkw-Fahrer

Die Polizei hat gegen einen 26-Jährigen aus Quakenbrück Ermittlungen eingeleitet. Diese befuhr die B 72 im Bereich der Gemeinde Emstek und geriet in eine Geschwindigkeitskontrolle (Lasermessung). Dabei haben die Beamten eine Geschwindigkeit von 167 km/h gemessen, obwohl an dieser Stelle eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h erlaubt ist. Bei der anschließenden Kontrolle wurde bemerkt, dass der Pkw-Fahrer unter dem Einfluss von illegalen Drogen stand. Die Beamten ließen von dem Quakenbrücker eine Blutprobe entnehmen, die Weiterfahrt wurde untersagt.

Lindern - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Sonntag in Lindern sucht die Polizei Lindern einen Beteiligten. Gegen 19.10 Uhr befuhr ein 71-Jähriger aus Lindern im Ortsteil Großenging die Linderner Straße. Da ihm auf seiner Fahrbahnseite ein anderes Fahrzeug entgegen kam, musste der 71-Jährige ausweichen. Er geriet ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs fuhr weiter, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Lindern (Tel. 05957-311) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: