Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots) - Langförden - Heckenbrand

Am Sonntag geriet gegen 13.40 Uhr in Langförden, Mühlendamm, eine Lebensbaumhecke in Brand. Die Feuerwehr Langförden rückte mit drei Fahrzeugen aus konnte das Feuer löschen. Die Pflanzen sowie ein Maschendrahtzaun wurden auf einer Länge von 28 Metern beschädigt. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt.

Steinfeld - Einbruch

Unbekannte Täter brachen zwischen Samstag, 10.00 Uhr, und Sonntag, 09.15 Uhr, in Steinfeld, Lerchenweg, in ein Wohnhaus ein, nachdem sie ein Fenster aufgebrochen hatten. Sie Einbrecher durchstöberten das Haus. Ob sie Beute erlangt haben, ist bislang nicht geklärt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Damme - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter zerstachen am Sonntag zwischen 19.30 Uhr und 22.40 Uhr in Damme, Ortsteil, Langenteilen, Lehmdener Straße, an einem Pkw VW Golf den hinteren linken Reifen. Zudem schlugen die Täter an diesem Pkw die Heckscheibe ein. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491-9500) entgegen.

Dinklage - Scheibe beschädigt

Nach einer Rangelei am frühen Sonntagmorgen sucht die Polizei Dinklage nach zwei männlichen Personen. Diese hatten gegen 05.35 Uhr in der Innenstadt von Dinklage, Am Markt, eine Auseinandersetzung. Dabei wurde die Glasscheibe eines Frisörsalons beschädigt (Schadenshöhe ca. 350 Euro). Anschließend flohen sie aus der Innenstadt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Dinklage (Tel. 04443-4666) entgegen.

Visbek - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Wochenende sucht die Polizei Visbek den Verursacher. Dieser beschädigte zwischen Samstag, 08.00 Uhr, und Sonntag, 10.00 Uhr, in Visbek, Goldenstedter Straße, einen Pkw BMW, der am Straßenrand abgestellt war. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Visbek (Tel. 04445-351) entgegen.

Lohne - Verkehrsunfall, Fahrer unter Alkoholeinfluss

Die Polizei ermittelt nach einem Verkehrsunfall am Sonntag gegen 25-Jährigen aus Neuenkirchen-Vörden. Dieser wollte gegen 06.25 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte "Volldampf" rückwärts ausparken. Dabei stieß er gegen den Pkw eines 37-Jährigen aus Holdorf. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 25-Jährigen unter Alkoholeinfluss stand (Atemalkoholwert von 0,81 Promille). Dem Pkw-Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

Vechta - Verkehrsunfall, eine Person verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Vechta wurde eine Person verletzt. Gegen 19.00 Uhr musste ein 48-Jähriger aus Vechta an der Ausfahrt B 69/Falkenrotter Straße verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah eine 37-jährige Pkw-Fahrerin aus Vechta und fuhr auf den Pkw des 48-Jährigen auf. Im Pkw des 48-Jährige erlitt die 46-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

Vechta - Einbruch

Unbekannte Täter brachen am Samstag zwischen 04.30 Uhr und 07.25 Uhr in Vechta, Gildestraße, in eine Gaststätte ein und stahlen einen Zigarettenautomaten mit Inhalt und einen Pkw-Schlüssel. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Damme - Diebstahl eines Elektrofahrrades

Zwischen Samstag, 10.00 Uhr, und Sonntag, 10.00 Uhr, entwendeten unbekannte Täter aus einem Carport in der Straße Bärenpatt ein graues Elektrofahrrad der Marke Kalkhoff im Wert von 2.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491-9500) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: