Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Weitere Pressemeldungen aus dem Bereich Friesoythe
Barßel

Cloppenburg/Vechta (ots) - Sedelsberg - Verkehrsunfall, Verursacher betrunken

Die Polizei hat nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Sedelsberg, Hauptstraße, gegen einen 43-Jährigen aus Sedelsberg ein Strafverfahren eingeleitet. Der 43-Jährige befuhr mit seinem Pkw gegen 18.30 Uhr die Hauptstraße und überfuhr in Höhe des Schützenhofes aus Richtung Scharrel kommend beide Verkehrsinseln. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten, dass der Pkw-Fahrer erheblich unter Alkoholeinfluss stand (Atemalkoholwert von 2,73 Promille). Dem 43-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt.

Strücklingen - Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter versuchten in der Nacht auf Donnerstag in Strücklingen-Bollingen I, Sater Landstraße, in das Büro eines Unternehmens einzubrechen. Als bei diesem Versuch Alarm ausgelöst wurde, flüchtete offenbar der Täter ohne Beute. Es entstand Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Bösel - Pkw-Aufbrüche

Unbekannte Täter schlugen zwischen Mittwoch, 17.00 Uhr, und Donnerstag, 08.00 Uhr, in Bösel, Eichendorffstraße, die Scheibe eines Pkw Volvo ein. Die Täter durchstöberten den Pkw, haben offenbar jedoch nicht gestohlen. Zwischen Mittwoch, 18.00 Uhr, und Donnerstag, 04.50 Uhr, brachen unbekannte Täter in Bösel, Ortsteil Westerloh, Bahnstraße, einen Pkw Mercedes auf und stahlen dabei ein Portmonee samt Inhalt. Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei Friesoythe (Tel. 04491-93160) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

Das könnte Sie auch interessieren: