Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

25.01.2014 – 13:16

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta

POL-CLP: Pressemeldungen aus dem Bereich Vechta

Cloppenburg/Vechta (ots)

Lohne - Verkehrsunfallflucht

Am Freitag kam es von 06.45 Uhr bis 14.50 Uhr in Lohne, Industriering, auf dem Seitenstreifen gegenüber der Firma Fahling zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurden der Spiegel sowie der Kotflügel eines Fahrzeuges beschädigt. Der Unfallverursacher verließ die Unfallstelle anschließend, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Lohne (Tel. 04442-93160) in Verbindung zu setzen.

Steinfeld - Pkw-Brand

Am Freitagmorgen geriet gegen 10.30 Uhr in Steinfeld, Friedlandstraße, ein Pkw in Brand. Die Feuerwehr Steinfeld musste ausrücken, um den Brand zu löschen. Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen.

Visbek - Diebstahl

Unbekannte Täter gelangten zwischen Donnerstag, 22.00 Uhr, und Freitag, 06.30 Uhr, in Visbek, Goldenstedter Straße, durch eine unverschlossene Tür in ein Wohnhaus. Die Täter durchsuchten mehrere Räume und stahlen einen schwarzen Schmuckkasten mit Modeschmuck und einen Geldkassetteneinsatz mit Münzgeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Vechta (Tel. 04441-9430) entgegen.

Vechta - Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Vechta entstand Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro. Gegen 10.50 Uhr befuhr ein 33-Jähriger aus Vechta mit einem Taxi den Bokerner Damm in Richtung stadtauswärts. Dabei verlor er auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte in den Moorbach, wo er kopfüber unter einer Brücke liegen blieb. Der Pkw-Fahrer konnte sich aus seinem Pkw selbst befreien. Er erlitt leichte Verletzungen.

Damme - Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstag in Damme sucht die Polizei Damme den Verursacher. Gegen 12.30 Uhr begegneten sich auf der Mühlenstraße in Höhe eines Lederwarengeschäfts der Pkw eines 66-Jährigen aus Damme und ein weißer Pkw. Beide Fahrzeuge berührten sich, als sie aneinander vorbeifahren wollten. Der Fahrer des weißen Pkws fuhr anschließend weiter, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Damme (Tel. 05491-9500) entgegen.

Lohne - Sachbeschädigung

Am 24.01.2014, gegen 22.30 Uhr, randalierten Jugendliche auf dem Bahnsteig des Bahnhofes in Lohne. Hierbei wurde die Scheibe eines Schaukastens mittels einer Bierflasche eingeworfen. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (Tel.-Nr. 04441/9430) in Verbindung zu setzen.

Lohne - Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

Im Rahmen einer Kontrolle wurde am 24.01.2014, gegen 18.05 Uhr, in Lohne, Breslauer Straße, bei einem 20-Jährigen Betäubungsmittel aufgefunden. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Vechta - Verkehrsunfallflucht

Am 24.01.2014, gegen 14.10 Uhr, kam es in Vechta, Große Straße, auf einem Parkplatz zu einer Verkehrsunfallflucht. Hier stieß ein unbekannter Verkehrsunfallbeteiligter gegen den geparkten Pkw des Geschädigten. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallörtlichkeit. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Vechta (04441/9430) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta