Feuerwehr Herdecke

FW-EN: Brandmeldealarm im Herdecker Rathaus

Herdecke (ots) - Am Montag löste gegen 11:24 Uhr die automatische Brandmeldeanlage des Herdecker Rathauses aus. Bei der Erkundung fanden die herbeigerufenen ehrenamtlichen Feuerwehrleute in einem Kellerraum ein im Probebetrieb laufendes Notstromaggregat vor. Der Kellerbereich war leicht verraucht und es war Brandgeruch wahrnehmbar. Die Feuerwehrleute stellten das Notstromaggregat ab und kontrollierten die gesamte elektrische Anlage mit einer Wärmebildkamera. Die Ursache für die leichte Rauchentwicklung und den Brandgeruch konnte trotz intensiver Suche nicht ausgemacht werden. Der Einsatz der Feuerwehr Herdecke wurde daraufhin nach einer knappen Dreiviertelstunde abgebrochen; die weitere Suche nach dem Grund der Auslösung der Brandmeldeanlage wird nun ein Haustechniker übernehmen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Daniel Heesch
Telefon: +49 (0)173 88 60 627
E-Mail: daniel.heesch@feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Herdecke

Das könnte Sie auch interessieren: