Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Herdecke

17.04.2016 – 09:57

Feuerwehr Herdecke

FW-EN: Feuerwehr am Wochenende zweimal im Einsatz - Person steckte im Aufzug fest.

Herdecke (ots)

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke war am Wochenende zweimal zu Kleineinsätzen im Einsatz. Am Freitag sollte sich im Philipp-Nicolai-Weg gegen 16:54 Uhr eine hilflose Person hinter einer Tür befinden. Die Feuerwehr traf gleichzeitig mit dem Notarzt ein. Die Tür konnte vom Patienten eigenständig geöffnet werden. Die Feuerwehr rückte daraufhin wieder ein.

Weiter ging es am Samstag um 11:36 Uhr. Eine Person war in einem Aufzug des örtlichen Krankenhauses gefangen. Die Feuerwehr war zu diesem Zeitpunkt bei einer Weiterbildung in der Innenstadt beschäftigt. Von dort rückte ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) aus. Auch der Einsatzführungsdienst der Feuerwehr rückte aus. Vor Ort befand sich eine weibliche Person in einem verschlossenen Aufzug nahe der Warenannahme (UG). Die Patientin wurde zunächst von den Einsatzkräften betreut. Die Blauröcke verschafften sich Zugang zum Maschinenraum und schalteten den Aufzug ab. Trotzdem ließ sich die Türe des Aufzuges nicht öffnen, da dieser immer wieder dagegen steuerte. Nach kurzer Zeit trafen ein Haustechniker des Krankenhauses sowie ein Aufzugswärter ein. Gemeinsam mit diesen Personen wurde der Fahrstuhl manuell abgelassen und dann geöffnet. Die eingeschlossene Dame war eine Mitarbeiterin des Krankenhauses und blieb unverletzt. Neun Einsatzkräfte waren hier 60 Minuten im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt@feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell