Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Fahrradfahrer stürzt schwer - Rettungshubschrauber landet

Hubschrauber "Christoph Dortmund" ist am Flughafen Dortmund stationiert und kann von den Rettungsleitstellen für Rettungs- und Intensivtransporte angefordert werden.
Hubschrauber "Christoph Dortmund" ist am Flughafen Dortmund stationiert und kann von den Rettungsleitstellen für Rettungs- und Intensivtransporte angefordert werden.

Sprockhövel (ots) - Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Sprockhövel um 20:38 Uhr zur Bochumer Straße gerufen. Der Rettungsdienst war dort bei einem schwer verunfallten Radfahrer vor Ort und hatte einen Rettungshubschrauber nachgefordert. Dieser landete im Bereich der Autobahnbrücke auf der Bochumer Straße. Beide Fahrtrichtungen wurden während des Einsatzes gesperrt, zudem sicherte die Feuerwehr den Start und die Landung des Hubschraubers "Christoph Dortmund" ab und stellte den Brandschutz sicher. Der Verletzte wurde im Anschluss in eine Bochumer Klinik der Maximalversorgung geflogen.

Ausgerückt waren zehn ehrenamtliche Feuerwehrkräfte mit drei Fahrzeugen. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet.

Das beigefügte Foto darf mit dem Zusatz "Feuerwehr Sprockhövel" für redaktionelle Zwecke verwendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: