Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Absicherung einer Hubschrauberlandung und Abstreuen einer Ölspur

Absicherung des Landeplatzes
Absicherung des Landeplatzes

Sprockhövel (ots) - Am gestrigen Freitagabend gegen 21 Uhr musste die Feuerwehr Sprockhövel eine ca. 2,5 km lange Hydraulikölspur auf der Elberfelder Straße abstreuen. Zum Abbinden des Öles wurden 22 Sack Bindemittel verwendet. Der Einsatz dauert etwa 1,5 Stunden.

Am heutigen Samstagnachmittag um 17:15 Uhr wurde die Feuerwehr Sprockhövel zur Absicherung einer Rettungshubschrauberlandung gerufen. Der Hubschrauber landete auf dem Sportplatz "Im Baumhof". Bei einem Fußballspiel bekam ein Spieler den Ball aus kurzer Entfernung an den Hinterkopf und brach zusammen. Der anwesende Notarzt entschied, dass der Spieler mit einem Hubschrauber in eine Bochumer Spezialklinik transportiert werden sollte. Die Einsatzkräfte unterstützen den Rettungsdienst beim Verbringen des Verletzten in den Hubschrauber. Der Einsatz dauerte auch ca. 1,5 Stunden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Arno Peters
Telefon: 0160 741 54 51
E-Mail: arno.peters@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: