Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Schwerer Verkehrsunfall nach Schneefall

Die Feuerwehr klemmte an den Unfallfahrzeugen die Batterien ab, um einer Brandentstehung vorzubeugen.
Die Feuerwehr klemmte an den Unfallfahrzeugen die Batterien ab, um einer Brandentstehung vorzubeugen.

Sprockhövel (ots) - Am Freitagnachmittag ereignete sich gegen 16:20 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall in einem Kurvenbereich auf der Wuppertaler Straße. Insgesamt wurden bei dem Unfall zwischen den zwei beteiligten Fahrzeugen drei Personen, die teilweise notärztlich versorgt werden mussten, verletzt. An der Unfallstelle waren keine Verletzten in ihren Pkw eingeklemmt, sodass sich die Maßnahmen der Feuerwehr auf das Absichern der Unfallstelle und das Abklemmen der Fahrzeugbatterien konzentrierten. Die Wuppertaler Straße war in beide Richtungen voll gesperrt. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Unfallursache auf.

Nach circa 60 Minuten war der Einsatz für die 18 ehrenamtlichen Feuerwehrleute abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: