Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Eine Schwerverletzte bei Unfall mit Linienbus

FW-EN: Eine Schwerverletzte bei Unfall mit Linienbus
Bild 3 Feuerwehr

Sprockhövel (ots) - Am Freitag kam es im Bereich Flockenhaus und Schevener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus. Die Feuerwehr Sprockhövel wurde gegen 6.55 Uhr alarmiert. Die Fahrerin des verunfallten PKW wurde bei dem Unfall schwer verletzt und war bei Eintreffen der Feuerwehr in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste unter Betreuung eines Notarztes mit hydraulischem Gerät aus Ihrem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde sie dem Rettungsdienst übergeben und in ein Bochumer Krankenhaus eingeliefert. In dem stark beschädigten Linienbus wurde neben dem Busfahrer auch 6 Fahrgäste leicht verletzt. Der Busfahrer sowie 4 der verletzten Fahrgäste wurden zur weiteren Untersuchung auf das Helios Klinikum in Schwelm sowie das evangelische Krankenhaus Hattingen verteilt. Während der Rettungsarbeiten musste die Schevener Straße durch die Polizei in beide Richtungen gesperrt werden. Gegen 8.30 Uhr war für die freiwilligen Einsatzkräfte der Feuerwehr der Einsatz beendet. Ausgerückt waren 4 Fahrzeuge und 14 Kräfte.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Matthias Kleineberg
Telefon: 02339 917 387
E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: