Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Feuerwehr unterstützt Rettungsdienst

Sprockhövel (ots) - Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Sprockhövel um 14:10 Uhr zu einem Wohnkomplex am Perthes-Ring gerufen. Der Rettungsdienst benötigte dort Unterstützung beim Transport eines verletzten Patienten aus seiner Wohnung zum Rettungswagen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr führten diese Hilfeleistung aufgrund der baulichen Gegebenheiten mit einer sogenannten Schleifkorbtrage durch. Der Patient wurde im Anschluss in eine Bochumer Unfallklinik transportiert.

Insgesamt waren zehn ehrenamtliche Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen an dem weniger als einstündigen Einsatz beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: