Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Sprockhövel mehr verpassen.

29.08.2016 – 21:25

Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Rauchmelder können Leben retten - Zwei Einsätze am Wochenende

Sprockhövel (ots)

Am Sonntagnachmittag löste um 16:39 Uhr die automatische Brandmeldeanlage einer Firma in der Kleinbeckstraße aus. Bevor die Einsatzkräfte das leerstehende Gebäude kontrollieren konnten, mussten Zugänge zu einigen Bereichen des Geländes gewaltsam geöffnet werden. Im Anschluss stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Insgesamt 21 ehrenamtliche Feuerwehrleute waren hier mit fünf Fahrzeugen bis 17:45 Uhr im Einsatz.

Am Sonntagabend schlug ein Heimrauchmelder in der Hölterstraße an. Die um 19:46 Uhr alarmierte Feuerwehr traf bereits nach kürzester Zeit ein und konnte Brandgeruch auf der Straße wahrnehmen. Zur betroffenen Wohnung musste sich gewaltsam Zutritt verschafft werden. Die Einsatzkräfte fanden in der Wohnung eine schlafende Person vor, die einen Topf mit Essen auf dem Herd vergessen hatte. Der Topf und Teile der Dunstabzugshaube wurden ins Freie gebracht, die Wohnung wurde mittels Hochleistungslüfter entraucht und die Person wurde an den Rettungsdienst übergeben.

Um 21:15 Uhr war der Einsatz beendet. Es rückten 26 ehrenamtliche Feuerwehrleute mit sieben Fahrzeugen aus.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell