Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Feuerwehr verbraucht 1000 kg Ölbindemittel

Sprockhövel (ots) - Am frühen Freitagmorgen rückte die Feuerwehr Sprockhövel gegen 6:30 Uhr zu einer Ölspur aus, die sich durch das gesamte Stadtgebiet zog. Die Betriebsmittelspur verschmutze die Fahrbahn ausgehend von der Wuppertaler Straße in Niedersprockhövel über die Hasslinghauser Straße, den Eichenhofer Weg (Gewerbegebiet Stefansbecke) bis zum Stadtgebiet Wuppertal. Die Feuerwehr musste rund 1000 kg Bindemittel einsetzen. Eine Kehrmaschine nahm im Anschluss das kontaminierte Bindemittel wieder auf. Der Verursacher konnte nicht ermittelt werden.

Trotz intensivem Personaleinsatz von 19 ehrenamtlichen Einsatzkräften waren die Einsatzmaßnahmen zur Abwehr einer Verkehrs- und Umweltgefahr erst gegen 9:30 Uhr abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Max Blasius
Telefon: +49 163 8647373
E-Mail: max.blasius@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: