Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

27.02.2015 – 15:22

Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Die Kinderfeuerwehr kommt!

Sprockhövel (ots)

Die Freiwillige Feuerwehr Sprockhövel bekommt eine weitere Einheit:

Die Kinderfeuerwehr

Auf der Ratssitzung am 26.02.2015 wurde die Gründung einer Kinderfeuerwehr beschlossen.

Die Kinderfeuerwehr wird als weitere Einheit der gesamten Feuerwehr geführt. Sie wird bis zu 30 Mädchen und Jungen im Alter von 6-9 Jahren mit Wohnsitz in Sprockhövel aufnehmen können.

Am 7.3.2015 um 15 Uhr wird im Feuerwehrhaus Haßlinghausen (Rathausplatz 8) eine Informationsveranstaltung für alle interessierte Eltern und Kinder durchgeführt.

Wir bitten alle Interessierten sich unter der email-Adresse kinderfeuerwehr@feuerwehr-sprockhoevel.de anzumelden.

Für die Kinder wird ein beispielhafter Übungsdienst durchgeführt.

Die Planung für die Gründung einer Kinderfeuerwehr begann bereits vor ca. 1,5 Jahren. Für die Konzepterstellung wurden aus allen Einheiten aktive Feuerwehrleute entsandt. Weiter wurden aber auch externe Betreuer/innen gesucht und gefunden. Das gesamte Betreuerteam besteht derzeit aus 14 ehrenamtlichen Helfern, davon zwei pädagogische Fachkräfte.

Die Kinderfeuerwehr startet am 25.04.2015 mit regelmäßigen Diensten, die alle zwei Wochen samstags von 15 Uhr - 17 Uhr stattfinden. Bei den Treffen sollen die Kinder altersgerecht und spielerisch an feuerwehrspezifischen Themen herangeführt werden. Aber auch Aspekte wie vorbeugender Brandschutz, Absetzen von Notrufen oder Verhalten bei Verkehrsunfällen sowie die Förderung der Sozialkompetenz und des Teamgeistes werden berücksichtigt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Arno Peters
Telefon: 0160 741 54 51
E-Mail: arno.peters@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Sprockhövel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel