Feuerwehr Sprockhövel

FW-EN: Rettungshubschrauberlandung

Sprockhövel (ots) - Aufgrund eines medizinischen Notfalles im Wohngebiet "Hohe Egge" in Kombination mit dem Umstand, dass zum Zeitpunkt des Einsatzes kein bodengebundener Notarzt greifbar war, beorderte die Rettungsleitstelle in Schwelm am Freitag gegen 9:50 Uhr neben einem Rettungswagen den ADAC-Rettungshubschrauber "Christoph 8" aus Lünen nach Niedersprockhövel. Der Hubschrauber landete unweit des Wohngebietes im Bereich der Hiddinghauser Straße. Diese musste für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sprockhövel waren mit drei Fahrzeugen vor Ort, sicherten die Landestelle und brachten das Notarzt-Team vom Hubschrauber zum etwas weiter entfernt gelegenen eigentlichen Notfallort. Gegen 11:15 Uhr war der Einsatz abgeschlossen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel
Pressestelle
Jan-Patrick Westphal
Telefon: 0152 54 22 21 57
E-Mail: jan-patrick.westphal@feuerwehr-sprockhoevel.de
www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Sprockhövel

Das könnte Sie auch interessieren: