Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-ME: E-Bike Fahrer nach Verkehrsunfall verstorben -Ratingen - 1906085

Mettmann (ots) - Am 16.06.2019, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Ratinger mit seinem Pkw Daimler die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Wetter (Ruhr)

30.01.2019 – 15:11

Feuerwehr Wetter (Ruhr)

FW-EN: Brandmeldealarm in Wohnheim

Wetter (Ruhr) (ots)

Zu einem Brandmeldealarm in einem Wohnheim in Volmarstein wurde die Freiwillige Feuerwehr Wetter sowie der städtische Rettungsdienst am Mittwochmittag um 13:21 Uhr gerufen. Die Erkundung der Einsatzkräfte, welche nach sechs Minuten vor Ort waren, ergab, dass in einem Büroraum im Erdgeschoss ein Handdruckmelder bei Wartungsarbeiten versehentlich ausgelöst worden war. Die Feuerwehr kontrollierte auch den umliegenden Bereich, brauchte aber sonst nicht weiter tätig werden. Abschließend wurde die Einsatzstelle an den zuständigen Sicherheitsbeauftragten der Einrichtung übergeben. Die eingesetzten Einheiten aus Volmarstein, Grundschöttel, Wengern, Esborn und Alt-Wetter konnten nach 30 Minuten wieder zu ihren Standorten einrücken.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Thomas Schuckert
Telefon: 02335 - 840 730
E-Mail: thomas.schuckert@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell