Feuerwehr Wetter (Ruhr)

FW-EN: Wetter - gemeldeter Wohnungsbrand in Grundschöttel

Wetter (Ruhr) (ots) - Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Mittwoch, 08.07.2014 um 16:06 Uhr zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in der Straße "An der Brille" alarmiert. Die erst eintreffenden Kräfte stellten fest, dass es sich um einen Topf mit brennendem Fett gehandelt hatte. Die Bewohnerin wurde zur Kontrolle an den Rettungsdienst übergeben und konnte anschließend in ihre Wohnung zurückkehren. Weiterhin wurde die verrauchte Wohnung mit dem Lüfter belüftet und der Küchenbereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Zuletzt wurde die Einsatzstelle an die Bewohnerin übergeben, nachdem sie über das richtige Verhalten bei Fettbränden informiert wurde. Fettbrände dürfen niemals mit Wasser gelöscht werden da es zu einer sogenannten Fettexplosion kommt so der stv. Leiter der Feuerwehr Wetter Benedikt Danz. Die Bewohnerin hatte sehr viel Glück, dass es nicht zu Brandverletzungen gekommen ist, so weiter Benedikt Danz. Der Einsatz war für die ehrenamtlichen Kräfte um 17:00 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Wetter (Ruhr)
Patric Poblotzki
Telefon: 0173-5132151
E-Mail: webmaster@feuerwehrwetter.de
www.feuerwehrwetter.de

Original-Content von: Feuerwehr Wetter (Ruhr), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Wetter (Ruhr)

Das könnte Sie auch interessieren: