Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gevelsberg

25.08.2016 – 18:16

Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Drei Einsätze am Donnerstag.

Gevelsberg (ots)

Am Donnerstag mußte die Feuerwehr zu drei unterschiedlichen Einsätzen ausrücken.Um 11:00 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Heidestr. aus. Dort war es zu einem Verkehrunfall gekommen. Ein PKW war auf das Heck einer Kehrmaschine aufgefahren. Auslaufende Betriebsmittel wurden aufgefangen. Der Einsazt endete um 11:40 Uhr. Um 15:15 Uhr mußten Mitarbeiter der Hauptwache den Rettungsdienst in Form einer Tragehilfe unterstützen. Einsatzende war um 15:52 Uhr. Um 16:14 Uhr liefen dann die Sirenen. In einem größeren Mehrfamilienhaus an der Berchemallee kam dichter Rauch aus einer Wohnung im 5.Obergeschoss. Da der Mieter nicht zu Hause war, öffnete ein Trupp mit schwerem Atemschutz die Wohnung. Diese war stark verraucht. Der Trupp stellte schnell fest, dass der Auslöser verbranntes Essen auf einem Herd war. Die Wohnung wurde mit mit einem Spezialgerät belüftet. Mehrere aufgefundene Katzenbabys konnten unbeschadet ins Freie gebracht werden.Die Löschzüge 1, 2 und drei sowie die Hauptwache konnten den Einsatz um 17:25 Uhr beenden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Thomas Grabowski
Telefon: 02332 3600 od 0151 1247 0677
E-Mail: thomas.grabowski@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell