Feuerwehr Gevelsberg

FW-EN: Fünf Einsätze am Dienstag.

Gevelsberg (ots) - Am Dienstag mußte die Hauptwache sowie die Löschzüge 1 und 2 gleich zu fünf Einsätzen ausrücken. Allein vier Alarmierungen durch Brandmeldeanlagen.Um 09:29 Uhr alarmierte die Brandmeldeanlage eines Supermarktes an der Hagener Straße die Wehr. Ein zu heiß gewordener Toaster in einem Aufenthaltsraum hatte für den Alarm gesorgt. Die Bediensteten kontrollierten die Räumlichkeiten und lüfteten diese. Um 16:00 Uhr kam es zu einer Fehlalarmierung durch einen defekten Melder in einem Bürogebäude an der Drehbank. Um 17:13 Uhr eilte die Feuerwehr zu einem Senioren Wohnheim an der Hagener Straße. Dort hatte jemand einen Druckknopfmelder ohne Grund eingeschlagen. Dieser Einsatz wiederholte sich um 20:13 Uhr an gleicher Stelle. Zuletzt mußte dann noch der Rettungsdienst in Form einer Tragehilfe unterstützt werden. Dieser Einsatz endete um 21:15 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gevelsberg
Thomas Grabowski
Telefon: 02332 3600 od 0151 1247 0677
E-Mail: thomas.grabowski@stadtgevelsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Gevelsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Gevelsberg

Das könnte Sie auch interessieren: