Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Schwelm

06.03.2018 – 21:37

Feuerwehr Schwelm

FW-EN: Rettungseinsatz in der Schillerstr.

Schwelm (ots)

Am frühen Dienstagabend (06.03.2018) wurde die Feuerwehr um 18:02 Uhr in die Schillerstr. alarmiert. Dort war es in einer Wohnung zu einer gefährlich hohen Konzentration von Kohlenstoffmonoxid gekommen.

Aus der Wohnung wurden zwei Personen aus dem unmittelbaren Gefahrenbereich gerettet. Trotz intensiver Wiederbelebungsversuche konnte bei einer Person nur noch der Tod festgestellt werden. Die zweite Person wurde rettungsdienstlich versorgt und mit Verdacht auf eine CO-Vergiftung in eine Schwelmer Klinik transportiert. Die Wohnung wurde von einem Trupp unter Atemschutz kontrolliert und belüftet. Die benachbarten Wohnungen sowie der Treppenraum wurden von den Einsatzkräften kontrolliert und freigemessen. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 20 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen vor Ort. Neben dem Löschzug der Feuerwehr waren zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Eingesetzt waren ehrenamtliche Einsatzkräfte des Löschzuges Stadt, der Einsatzführungsdienst sowie die hauptamtliche Wachbesatzung. Der Einsatz war gegen 19:45 beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Schwelm
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02336 916800
E-Mail: feuerwehr@schwelm.de
www.feuerwehr-schwelm.de

Original-Content von: Feuerwehr Schwelm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Schwelm